Überspringen zu Hauptinhalt

ALLES IST MIT ALLEM VERBUNDEN.

„OHNE BEGEISTERUNG IST NOCH NIE ETWAS
GROSSES ERSCHAFFEN WORDEN.“

Ralph Waldo Emerson

Der Begriff »Interdisziplinär« beschreibt nur annähernd die Zusammenarbeit mit den nachstehend genannten Ärzten und Therapeuten. Alle unsere handverlesenen Partner diagnostizieren und therapieren mit einem ganzheitlichen Blick auf den Patienten. Sie sehen, erspüren und behandeln »Zusammenhänge«. Mit einer Sachkenntnis, die weit über das eigene Fachgebiet hinausgeht. Hand in Hand ist es uns schon oft gelungen, unnötige Operationen zu verhindern, Krankheiten im Frühstadium zu erkennen, Erkrankungen zu heilen oder deren Verlauf positiv zu beeinflussen.

„IST LABOR NICHT GLEICH LABOR?“

Das denkt der Laie, aber tatsächlich gibt es große Unterschiede und die richtigen Partner fallen einem nicht ohne Mühe in den Schoß. Goulnara Melikhov ist froh, dass sie heute zwei biologisch arbeitende Labore zu ihren zuverlässigen Kooperationspartnern zählen kann. „Ein Labor muss exakte Daten liefern. 99 Prozent sind nicht genug! Ich muss mich zu 100 Prozent auf die Ergebnisse verlassen können, weil ich aufgrund der exakten Materialauswertung entweder die Therapie oder die weitere Diagnostik für den Patienten entscheiden muss.“

UNSERE KOOPERATIONSPARTNER

GYDE VON WLASSACK

„Sie sieht mit ihren Händen.“
OSTEOPATHIE | MYOREFLEXTHERAPIE | PHYSIOTHERAPIE

Die Königsdiziplin der erfahrenen Körpertherapeutin ist ihre „Durchblickdiagnostik“. Es ist keiner Zauberkraft, sondern profundem Heilwissen geschuldet, dass sie mit ihren Händen mühelos zur Ursache vordringt, Schmerzen verbannt, Funktionsstörungen behebt, Blockaden behebt und Beweglichkeit mobilisiert.

DR. MED. DENT DIETRICH-MATTHIAS BRAUN

„An jedem Zahn hängt ein Mensch.“
Praxis für ganzheitliche ZAHNMEDIZIN & PROPHYLAXE

Dieser Zahnarzt durchleuchtet den gesamten Organismus mit einem Blick in die Mundhöhle. Am »Spiegelbild des Körpers« kann er beginnende Krankheitsherde sowie unerkannte Erkrankungen ablesen. Faszinierend!

DR. BIRGIT GRÄFIN VON SCHWERIN

„Sie ist eine Göttin.“
AUGENÄRZTIN

Um an der Netzhaut beurteilen zu können, ob dem Patienten demnächst z.B. eine Parkinson-Krankheit, Rheuma oder Gefäßverengungen ins Haus stehen, muss man schon eine exzellente Augenärztin sein. In diesem Fall paart sich die außergewöhnliche schulmedizinische Expertise aber noch mit chinesischer Medizin, Naturheilkunde und Homöopathie.

MICHAELA METTLER

„Weniger Stress – mehr Energie.“
BODY BALANCE & PILATES

Michaela schwört auf Pilates, weil das Ganzkörpertraining eine hervorragende Anti-Stress-Therapie und Kraftquelle ist. Sie will die Beweglichkeit einer Person optimieren und setzt damit auf einer anderen Ebene die Behandlung der Osteopathin fort.

An den Anfang scrollen